Wie kam die Astrologie in mein Leben?

Astrologie ist eine Erkenntnis- & Erfahrungswissenschaft und eine archetypische Symbol-Sprache, die ich inzwischen über dreieinhalb Jahrzehnte intensiv erforsche. Es ist mir wichtig stets neue Bilder und Ausdrucksweisen zu finden, die systemisch auf den Biografien, Unternehmen und Projekten der Menschen fußen, die mich aufsuchen. Ich denke innovativ, analog und vor allem selbst. D.h. ich verbinde und evaluiere meine Erkenntnisse und Erfahrungen stetig neu und weiter. Wenn dabei dasjenige, was ich aus dem Geburtsbild simultan zu übersetzen und zu deuten weiß, Ihrer internalen und externalen Realität und Wirklichkeit nicht entsprechen würde, hätte ich zu keinem Zeitpunkt entschieden dies für Sie, meine Klienten auch beruflich anzuwenden. Mein Anspruch ist angemessen hoch. Und meine Klienten sind und bleiben stets die Kern- & Hauptfigur in meinen Mentorings.

▫️◽️◻️◽️▫️▫️◽️◻️◻️◽️▫️▫️◽️◻️◻️◽️▫️▫️◽️◻️◻️◽️▫️▫️◽️◻️◻️◽️▫️▫️◽️◻️◽️▫️

Anfang des Jahres 1992 wollte ich herausfinden, wie es um alles in der Welt möglich sein konnte, dass ein Absatz, eines mit dem Computer generierten Horoskopes, einen wesentlichen Aspekt meines Charakters 1:1 wiedergeben konnte – auch wenn es sich in meinem Falle tatsächlich nur um einen ganz speziellen Aspekte-Zusammenhang handelte. Dieser jedoch ging so tief, dass er mich wirklich in Staunen versetzte. Niemand wusste dies über mich. Weder meine Familie, noch meine engsten Freude. Ich wollte Selbst herausfinden, wie eine solch tiefgründige Aussage, Deutung und Analyse möglich war. Der Stein kam ins Rollen: ich machte mich wissensdurstig auf meinen autodidaktischen Forschungs-Weg.

Dass das Astro-Logische Beraten im Laufe der Jahre zu (m)einem Königsweg werden wollte, ahnte ich zu keinem Zeitpunkt. Ich bin kritisch, liebe gründliche Forschungsarbeit und einen gesunden Menschenverstand. Je tiefer ich in diese Materie vorzudringen wünschte, desto klarer stellte sich für mich heraus, dass es sich für mich nur an den Erfahrungen meiner Klienten und ihren tatsächlichen biografischen Ereignissen messen können müsste, um wirklich lebensrelevante Aussagen und Deutungen formulieren und daraus ableiten zu können. Weshalb ich die Astrologie vorerst zur Entwicklung und charakterlichen Gestaltung meiner Charaktere als Autorin und Drehbuch-Consultant zum Einsatz brachte.

Doch als ich einen außergewöhnlichen Astrologen in einer Live-Beratung erlebte, horchte etwas Wesentliches in mir auf. Da stellte sich jemand im TV einer Live-Beratung, die, vom dramaturgischen, wie systemischen Standpunkt aus betrachtet, einen völlig anderen Ansatz hatte. Die Anruferin hatte MS (Multiple Sklerose) und die Beratung war außergewöhnlich, tief, spirituell und weise. Ich wusste: Von diesem Mann wollte ich lernen! „Emotions-Gewissheit“ stellt sich gleich oder gar nicht erst ein. Und bei diesem Mann, der mein erster Präsenz-Lehrer wurde, bedanke ich mich für das fundiert kritische und tief erfasste Wissen, für den innovativen Geist. ASTROPOLARITY hat mein Bewusstsein, was Astrologie tatsächlich können muss reformiert. Dankeschön!

Ausbildung:

Mein Weg verlief 17 Jahre im Selbststudium bis zum Jahre 2003 . . . da kam die  ASTROPOLARITY Lehre von Peter Johannes Hensel in mein Leben.

Ab 2007 APL | Astropolarity Fernstudium.

Von Oktober 2011 bis März 2013 Astropolarity Master Studiengang vor Ort in Berlin | mit Peter Johannes Hensel & diversen Live-Beratungen.

Weiterbildungen:

sind in ihrer Vielfalt gar nicht alle im Einzelnen zu benennen – ich bin und bleibe eben eine nah am Leben studierende und verfeinernde Optimiererin. Alles was ich meinen Klienten biete muss relevant sein und Sinn stiften. Das wird so bleiben!

CNLP Wiesbaden | Der Schicksalsweg ~ Geburtsbildbasierte Aufstellungen mit Peter Johannes Hensel.

DGfS Bayern Süd | Systemaufstellung mit den 12 URKRÄFTEN / (Astrogramm-Arbeit ohne Geburtsbilddeutung) mit Lisa Böhm.

Einen Überblick meiner Angebote finden Sie im Auswahlmenü.

Astrologische Lebensbiografie Beratung Coaching München